Do. 1.7. LOOPLAND

-> TICKETS KAUFEN <-

EINLASS 19.30 H – KONZERTBEGINN 20.30 H – EINFÜHRUNG 21:15 H – FILMSTART 21.30 H

LOOPLAND – TANZPERFORMANCE DES THEATER AUGENBLICK.

Dies ist die Verfilmung der Tanzperformance Loopland, die am 15.10.2021 im Keller Z87 Premiere haben wird. Vorab findet eine performative Einführung statt und im Anschluss an den Film ein Gespräch mit den Künstler*innen.

Im Loopland bewegen wir uns im Kreis. Im Raum schieben wir Kreise in und übereinander und machen ihre Unvollkommenheit sichtbar. Wir bewegen uns im Loop als Möglichkeit immer wieder zum Anfang zu kommen. Mit Liebe zur Wiederholung, die jedes Mal anders erscheint, zeichnen wir die Landschaft des Looplands mithilfe unserer Körper. Die Menschen bilden den Motor des Loops, bündeln die Energie im Kreis und zerstreuen sie im Chaos. Loop – Move – Connect.

Choreographie: Chiara Kastner & Marisa Tappe-Löhr

Film: Felicitas Jander mit Unterstützung von Konrad Oertel und Lena Ziegler

Musik: rui

Tänzer*innen des Tanzensemble Theater Augenblick der Mainfränkischen Werkstätten:

Michael Weidner, Laura Juretzka, Janine Schellein, Joel Simmling, Sophia Höllerich, Fabian Dinsing, Helene Chrestin, Jonatan Glaser

 

Loopland ist eine Produktion des Theater Augenblick. Das Theater Augenblick ist in Bayern das erste und einzige Theater, in dem Menschen mit Behinderung als Schauspieler arbeiten, und zwar professionell und nicht als reine Freizeitbeschäftigung.
Das Theater Augenblick wird als eigenständiges Theater im Rahmen der Kulturförderung vom Bezirk Unterfranken, der Stadt Würzburg und dem Land Bayern gefördert.

Musikalisches Vorprogramm: 

MAIN PROJECT

Ein lauer Sommerabend, der Main in seiner ganzen Schönheit und eine wundervolle Aussicht von der Festung Marienberg. Im Hintergrund Musik, die jung und alt zum mitsingen und tanzen anregt – Main Project.

Die Band, bestehend aus Endi (Gesang, Gitarre), Konrad (Schlagzeug), Jona (Piano) und Nico (Saxophon), lässt es sich nicht nehmen, bei den ersten Sonnenstrahlen im Jahr Ihren Abend mit feinstem Pop, Rock und Jazz zu verschönern. Lassen Sie sich auf ein Potpourri aus aktuellen Chartcovern und stilvollen Klassikern in ganz eigenem Stil ein. Musik, die nahezu jedes Alter anspricht, zum Tanzen anregt und auch am Ende des Abends noch im Ohr hängt.